Günstig Urlaub machen Last Minute

guenstig Urlaub machen Last MinuteGünstig Urlaub machen – Nicht immer ist es möglich, seine Urlaubsreise frühzeitig zu planen und zu buchen. Viele tolle Sparmöglichkeiten greifen dann zuweilen nicht mehr, um günstig Urlaub machen zu können. Die Auswahl günstiger Angebote im Reisekatalog ist dann meist nur noch äußerst überschaubar. Die Fristen für Frühbucherrabatte sind längst verstrichen. Flüge nur noch zum regulären Preis zu haben. Für andere Spartipps fehlt der Verlauf oder die derzeit verfügbare Zeit – nun ist guter Rat gefragt.

Günstig Urlaub machen auch noch auf den letzten Drücker

Doch das muss nicht das Aus für einen erholsamen, schönen und günstigen Urlaub sein. Denn andere Sparfüchse machen es clever vor. Sie warten nämlich ganz bewusst mit der Reisebuchung bis kurz vor Schluss. Denn dann ist die Zeit der günstigen Last Minute-Angebote.

In der Reisebranche werden üblicherweise Reiseangebote als Last Minute bezeichnet, deren Reisebeginn innerhalb der nächsten zwei Wochen liegt und die günstiger sind, als der normale Katalogpreis. Bei sogenannten Super Last Minute-Reisen liegt der Reisebeginn innerhalb der nächsten Tage. Meist werden sie erst zwei bis drei Tage vor dem Abflug angeboten.

Das tolle an Last Minute- Angeboten ist, dass sie preisliche oft 5-50 % unter den regulären Katalogpreisen liegen. Und diese Reisen dennoch in der im Reisekatalog beschriebenen Qualität und Umfang durchzuführen sind. Sie haben also dieselben Ansprüche und Rechte wie jemand, der die Reise zum regulären Preis gebucht hat.

Für wen Last Minute-Angebote geeignet sind

Eigentlich für jeden, der günstig Urlaub machen will. Allerdings mit einigen Einschränkungen. Niemand wird Ihnen im Vorfeld zusichern können, ob es zum gewünschten Reisetermin ein Last Minute-Angebot geben wird und gegebenenfalls mit welchen Preisvorteilen. Wer zu einem bestimmten Zeitpunkt an einen bestimmten Urlaubsort reisen möchte, kann somit möglicherweise leer ausgehen. Denn mit Last Minute-Angeboten wollen die Reiseveranstalter möglichst noch nicht verkaufte Restkontingente an den Mann bzw. die Frau bringen.

Wer zum Beispiel darauf angewiesen ist, in der Hauptsaison mit seinen schulpflichtigen Kindern in die Mittelmeerregion zu reisen, sollte lieber frühzeitig auf andere Sparoptionen setzen. Sind Sie hingegen in der Reisezeit, dem Reiseziel und dem Abflughafen flexibel, werden Sie fast immer richtig viel Geld sparen und günstig Urlaub machen können.

Was Sie bei Last Minute beachten sollten

Nicht hinter jedem Last Minute-Angebot verbirgt sich tatsächlich ein solches. Der Werbesprache sind keine Grenzen gesetzt. Hinter Begriffen wie Ultra Last Minute oder X-Reisen verstecken sich zuweilen dem regulären Katalog entnommene oder speziell für den Onlinevertrieb zusammengestellte Angebote. Jedoch in deutlich abgespeckter Form. Ihnen wird dann oft nur ein Minimalstandard zugestanden. Kein Transfer zwischen Flughafen und Hotel. Geringerer Zimmerstandard. Weniger lukrative Lage des Zimmers. Weniger oder gar keine Verpflegungsleistungen.

Vergleichen Sie also bitte sehr genau, ob das Ihnen offerierte Last Minute-Angebot der ursprünglichen Leistungszusage in Art und Umfang des Kataloges entspricht. Ihnen also nicht etwa Leistungen aufgrund des Preisnachlasses gestrichen werden. Sind für Sie die Leistungen verzichtbar, dann können Sie natürlich auch zugreifen. Müssen Sie aber vor Ort zusätzlich ins Portemonnaie für Transfer oder Verpflegung greifen, sollten Sie lieber mit spitzem Bleistift nachrechnen. Sonst kann es für Sie teuer werden.

Bedenken Sie auch, dass ein reguläres und identisches Angebot von einem anderen Reiseveranstalter immer noch günstiger sein kann, als das Ihnen vorliegende Last Minute-Angebot. Ein Vergleich auf einem Preisvergleichsportal gibt Ihnen Sicherheit, dass Sie wirklich ein Schnäppchen und günstig Urlaub machen.

Vorsicht bei Fortuna-, Joker- oder Glückshotels

Nicht wenige Anbieter haben auch Fortuna-, Joker- oder Glückshotels oder ähnliches im Angebot. Sie können mit diesen Reisen auch durchaus Geld sparen und günstig Urlaub machen. Sie werden im Regelfall auch wissen, in welcher Region Sie Ihren Urlaub verbringen können. Und eine Hotelkategorie wird Ihnen üblicherweise auch zugesichert. Das war es dann meist aber auch schon. Das heißt, Sie wissen nicht in welchem Ort und in welchem Hotel Sie tatsächlich unterkommen werden.

Mit sehr viel Glück können Sie sich dann über einen Urlaub in einem schönen Hotel in einem Ihren Vorstellungen entsprechenden Urlaubsort freuen. Das wird aber eher die Ausnahme sein. Wahrscheinlicher werden Sie Ihren Urlaub in einem Ladenhüter des Reiseveranstalters oder in einem Ramschhotel verbringen müssen.

Sinnvoll ist es bei solchen Angeboten zumindest in Erfahrung zu bringen, mit welcher Fluggesellschaft geflogen wird. Welche Urlaubsorte in die engere Wahl kommen. Und welche Hotels in Frage kommen könnten.

Günstig Urlaub machen – …Sicherungsschein und Stornokosten im Blick haben

Damit Sie nicht Opfer eines kurz vor dem Konkurs stehenden oder unseriösen Reiseanbieters werden, sollten auch bei Last Minute-Reisen niemals auf einen Reisesicherungsschein verzichten. Denn dieser sichert Sie gegen einen möglichen Veranstalterkonkurs ab.

Auch ist es wichtig zu wissen, dass beim Rücktritt von Last Minute gebuchten Reisen sehr hohe Stornokosten auf Sie zukommen können. 90 und mehr Prozent sind keine Seltenheit bei kurzfristig gebuchten Reisen. Sinnvoll kann es daher sein, eine passende Reiserücktrittsversicherung für den Eventualfall abzuschließen.

günstig-urlaub-machen24.de – …schön und günstig Urlaub machen!!!