Günstig Urlaub machen in Italien

guenstig Urlaub machen in ItalienGünstig Urlaub machen in Italien – Bella Italia ist eines der Lieblingsurlaubsziele der Deutschen. Das Land der Sehnsucht ist in seiner Vielfalt einmalig und unfassbar schön. Bedeutende Kulturdenkmäler, wunderschöne Landschaften, kulinarische Genüsse und mediterrane Lebensfreude pur. Die italienische Halbinsel fasziniert auf ihrer gesamten Länge. Zwischen den eindrucksvollen Alpen im Norden und der kalabrischen Stiefelspitze im Süden. Doch Sie wollen auch günstig Urlaub machen in Italien? Wir verraten Ihnen, wie Sie viel Geld sparen und in Italien günstig Urlaub machen können.

Mit der richtigen Unterkunft günstig Urlaub machen in Italien

Hotels und Hostels können vor allem in größeren Städte wie zum Beispiel Rom oder Mailand und zur Hauptsaison kräftig ins Geld gehen. Günstiger ist es oft, in Italien eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus zu mieten. Die Mietkosten sind meist deutlich günstiger als eine Hotelübernachtung. Sie können zudem günstig auf dem Markt einkaufen und sich Ihr Essen ganz nach Ihren eigenen Wünschen zubereiten. Auch erleben Sie Italien und seine Menschen wesentlich authentischer und weniger touristisch.

Mit dem Mittagstisch der Restaurants viel Geld sparen

Mittags bieten viele italienische Restaurants ein günstiges Menü an. Oft schon für unter 10 €. So können Sie sehr günstig kulinarisch essen. Verzichten Sie dabei im Restaurant auf teures Wasser in Flaschen. Fragen Sie lieber nach Leitungswasser. Das gibt es in der Regel umsonst. Überlegen Sie sich auch, ob Sie das angebotene Brot wirklich wollen. Im Gegensatz zu Deutschland kann es ansonsten mit auf der Rechnung erscheinen.

Günstig Urlaub machen in Italien mit dem Zug

Italien verfügt über ein gut ausgebautes Schienennetz. Fast jeder Ort in Italien lässt sich bequem mit dem Zug erreichen. Mit den oft angebotenen Sparpreistickets kommen Sie in der Regel deutlich günstiger an Ihr Ziel, als mit dem eigenen oder einem gemieteten Auto. Und sollten Sie dennoch einaml vor Ort oder für einen Ausflug ein Auto benötigen, so brauchen Sie es dann lediglich tageweise anmieten.

In Süditalien günstig Urlaub machen

In Süditalien können Sie meist wesentlich günstiger Urlaub machen als in Norditalien. Dabei stehen Sizilien und die Abruzzen den nördlichen Landesteilen in keiner Weise nicht nach. Wunderschöne Landschaften, kulinarische Köstlichkeiten und viele Sehenswürdigkeiten erwarten Sie auch hier – …und Sie werden dort deutlich weniger Urlaubern begegnen.

Günstig Urlaub machen außerhalb der Hauptsaison

In den Sommermonaten Juli und August ist Italien in vielen Regionen von Urlaubern und Einheimischen regelrecht überschwemmt. Die Temperaturen sind teilweise extrem hoch. Und die Preise auch. Entspannt und günstig Urlaub machen in Italien können sie besser in den übrigen Zeiten des Jahres. Italien bieten Ihnen auch im Frühjahr und Herbst wundervolle Landschaften, Gaumenfreuden und Kultur. Die Temperaturen sind deutlich erträglicher. Die Strände leerer. Und die Preise wesentlich moderater, sodass Sie viel Geld sparen können. Auch im Winter ist Italien eine Reise wert. Weihnachten in Florenz oder Silvester in Rom oder Venedig sind ein Erlebnis.

Nutzen Sie besondere Angebote für Touristen

Für Touristen gibt es in vielen Städten Italiens besondere Vergünstigungen. Mit dem Roma Pass können Sie zum Beispiel drei Tage lang die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, zwei Museen besuchen und weitere Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Bei vielen Sehenswürdigkeiten gibt es zudem für Kinder, Senioren und Studenten noch weitere Preisnachlässe.

Umsonst an den Strand

Viele der italienischen Strände sind im Besitz von Strandbädern. Den sogenannten „stabilimenti (balneari)“, kurz „bagni“, für die private Betreiber eine Konzession haben. Von Mai bis September können Sie diese Strände nur gegen happige Gebühren benutzen. Wenn Sie Ihre Urlaubskasse schonen und günstig Urlaub machen wollen, weichen Sie lieber auf die öffentlichen und kostenlosen Strände aus. Zwar müssen Sie dann Liege und Schirm selbst mitbringen, aber Duschen und Umkleidekabinen stehen Ihnen zwischenzeitlich auch an vielen öffentlichen Stränden zur Verfügung. Bevor Sie also viel Geld an gebührenpflichtigen Stränden ausgeben, lohnt es sich, nach kostenlosen Stränden Ausschau zu halten.

Früh planen und buchen lohnt sich

Egal, ob beim Flug oder bei der Unterkunft, desto früher Sie buchen, desto günstiger wird es in Regel für Sie. Besonders zu den gefragten Reisezeiten steigen die Preise mit dem herannahenden Reisetermin. In vielen Fällen wird es dann auch knapp mit den Angeboten. Sollten Sie sich doch erst kurzfristig entscheiden können oder wollen, dann sollten Sie in jedem Fall die Preise genau vergleichen. Eine wichtige Hilfe sind dabei Preisvergleichsprotale. Empfehlenswerte Portale sind Sie >>hier<<.

günstig-urlaub-machen24.de – …schön und günstig Urlaub machen!!!