Günstig Urlaub machen auf den Malediven

guenstig Urlaub machen auf den MaledivenGünstig Urlaub machen auf den Malediven – Die Malediven gehören zu einem der schönsten und beliebten Urlaubsziele. Kleine idyllische Inseln, traumhafte Strände, türkisfarbenes Wasser. Ein Inselparadies für Ruhe, Romantik, Entspannung und Lebensfreude im, auf und unter Wasser. Doch die Preise in den Reisekatalogen haben es teilweise in sich. Wie Sie günstig Urlaub machen auf den Malediven verraten Ihnen die folgenden Tipps und Tricks.

Günstig Urlaub machen auf den Malediven – …Guesthouse statt Luxushotel

In Reisekatalogen und -portalen werden vor allem die Luxushotels, -ressorts und -villen angepriesen. Die Übernachtungspreise können dann schon mal ganz schnell in den vierstelligen Bereich gehen. Pro Nacht wohl bemerkt. Aber auch bei 4-Sterne-Hotels sind gute dreistellige Übernachtungspreise keine Seltenheit. Schnell geht dann der Traumurlaub richtig ins Geld. Deutlich günstiger können Sie in einem der vielen Guesthouses übernachten. Diese einfachen Unterkünfte liegen nicht auf den Ressortinseln, sondern auf einer der von Einheimischen bewohnten Inseln. Wie zum Beispiel auf Maafushi, Bareshhoo Island oder dem Thoddoo-Atoll.

Die Unterkünfte sind wesentlich schlichter gehalten. Sonne, Strand und Meer liegen aber genauso wie auf den Luxusinseln direkt vor der Tür. Guesthouses bieten Ihnen dabei günstig Urlaub machen auf den Malediven in Verbindung mit dem Kennenlernen von Einheimischen, ihrer Kultur, ihrem echten Leben sowie traditionellen kulinarischen Genüssen.

Wissen sollten Sie jedoch, dass auf den islamisch geprägten Malediven vor allem auf den von Einheimischen bewohnten Inseln bestimmte Regeln gelten. So sind dort zum Beispiel der Genuss von Alkohol und an bestimmten Stränden das Tragen eines Bikinis verboten. Grundsätzlich sollten Frauen ihre Schultern und Knie bedecken.

Kurze Strecken sparen viel Geld

Die rund 1.200 zu den Malediven gehörenden Inseln sind weit im Indischen Ozean verstreut. Der internationale Flughafen der Malediven liegt auf Malé. Von dort geht der Transfer auf die Inseln per Wasserflug oder Schnellboot weiter. Nahe gelegene Inseln bis zu einer Fahrtzeit von ca. 45 Minuten werden in der Regel mit dem Schnellboot angesteuert. Weiter entfernte Inseln sind nur mit dem Wasser- oder Verkehrsflugzeug erreichbar.

Wer hier richtig rechnet und plant, kann viel Geld sparen und günstig Urlaub machen auf den Malediven. Die Transferpreise hängen von der Streckenlänge ab. Die Fahrt mit dem Schnellboot ist deutlich jedoch günstiger als mit einem Wasserflugzeug. Der Bootstransfer innerhalb des Malé-Atolls kostet ca. 45 €. Ein Flug mit dem Wasserflug liegt bei durchschnittlich 450 €.

Buchen Sie den Transfer bereits in Deutschland

Wer seinen Urlaub auf den Malediven richtig von zu Hause plant, kann noch mehr Geld sparen. So können Sie in Ruhe die Preise für den Transfer vergleichen oder den Transfer bereits als Bestandteil Ihrer Reise buchen. Aufpassen sollten Sie bei günstigen Reiseangeboten. Manchmal ist der Transfer dann nicht im Preis inbegriffen. Er muss dann entweder dazu gebucht werden oder Sie müssen Ihren Transfer vor Ort selbst organisieren und bezahlen.

Reisen Sie in der Nebensaison

Günstig Urlaub machen auf den Malediven können Sie vor allem in der Nebensaison. Die Monate November bis April gelten als die ideale Zeit für einen Maledivenaufenthalt. In dieser Zeit werden aber auch die höchsten Preise verlangt. In der Nebensaison sind die Preise deutlich moderater. Von Juni bis Oktober ist zwar die Regenzeit auf den Malediven. Doch die kräftigen Schauer sind meist nur von kurzer Dauer und herrlich erfrischend. Wer in dieser Zeit auf die Malediven reist, spart oft die Hälfte des Preises gegenüber der Hauptsaison.

Pauschalreisen können eine gute Wahl sein

Auch wenn Individualtourismus auf den Malediven möglich ist, können Pauschalreisen unter dem Strich den Aufenthalt dort deutlich günstiger gestalten. Flug, Transfer, Hotel und Verpflegung können Sie als Komplettpaket buchen und sind dann rundherum gut versorgt. Wenn Sie günstig Urlaub machen wollen, sollten Sie sich daher auch die Preise für Pauschalreisen einmal genau anschauen. Empfehlenswerte Preisvergleichsportale finden Sie >>hier<<

Wählen Sie die richtige Verpflegung

Speisen und Getränke müssen aufwendig auf die Inseln geschafft werden. Und auf vielen Inseln sind sie nur direkt in den Hotels erhältlich. Andere Einkaufsmöglichkeiten gibt es oft nicht. Sinnvoll ist es daher, sich bereits im Vorfeld die Speisenkarten der Hotels anzuschauen. So können Sie die Preise und Ihre Verpflegungskosten überschlagen. In vielen Fällen wird es sich anbieten, gleich Vollpension zu buchen.

günstig-urlaub-machen24.de – …schön und günstig Urlaub machen!!!